Montag, 27. April 2009

Nachtrag: Tallinn

Nachdem ich gestern von einem schönen, aber auch ziemlich anstrengenden Ausflug nach Stockholm zurückgekehrt bin, will ich jetzt mal damit beginnen, die Ereignisse der letzten Wochen hier niederzuschreiben.

Los gehts mit unserem Ausflug nach Tallinn.
Von Helsinki aus sind es nur rund drei Stunden mit der Fähre in die estnische Hauptstadt und der günstige Studentenpreis macht einen Tagestrip umso attraktiver. Und selbst diese Ausgabe rechnet sich sehr schnell, denn auf dem Schiff kann man tax-free einkaufen, sprich z.B. alkoholische Getränke sind wesentlich günstiger zu erstehen als in Finnland. Von dieser tollen Sparmöglichkeit machen in erster Linie die Finnen selbst Gebrauch, die mit kleinen Wägelchen oder Rollkoffern (unbeladen bzw. leer) die Reise antreten und schließlich vollbepackt mit kistenweise Bier und Schnaps nach Helsinki zurückkehren. Darüber hinaus ist es durchaus keine Seltenheit, dass man auf der Fähre betrunkene (unter der Woche vorzugsweise ältere) Leute sieht, die zu Live-Musik tanzen oder versuchen, Karaoke zu singen - und das schon kurz nach der Abfahrt um 8.00 Uhr.

Mit Mona war es bereits mein zweiter Besuch in Tallinn, doch in der sehr schönen mittelalterlichen Altstadt wird es so schnell nicht langweilig, da man immer wieder ein paar neue Gassen und Winkel entdeckt, die mindestens einen Blick wert sind! Das Wetter spielte glücklicherweise auch mit, sodass wir uns am Nachmittag bei blauem Himmel und Sonnenschein einen Kaffee am Marktplatz gönnen konnten - etwas, das für finnische Verhältnisse zu diesem Zeitpunkt noch in unendlicher Ferne schien!

Hier stehen die Fotos.

Kommentare:

Meerkind. hat gesagt…

hey,
dein eintrag ist zwar schon ein bisschen älter, aber vllt kannst du mir trotzdem weiterhelfen :)
ich würd im sommer auch gern einen tagestrip von helsinki nach tallinn machen, allerdings weiß ich nicht, ob man dafür einen reisepass oder sogar ein visum braucht? oder reicht da ein normaler ausweis?
wäre super, wenn du mir helfen könntest. danke!

FV hat gesagt…

Hey Meerkind,

da Estland ja mittlerweile auch EU-Mitglied ist, gibt es keine Grenzkontrollen und man braucht weder Visum noch Reisepass, Personalausweis genügt (und selbst den brauchst du nur beim Ticketkauf).

Wenn du mit der Fähre von Helsinki nach Tallinn fahren willst, sei dir Eckerö Line empfohlen (http://www.eckeroline.fi/en/default.aspx), die sind am billigsten (15-20 Euro für Hin und Zurück, wenn ich mich richtig erinnere...).

Falls du noch mehr Fragen hast oder du noch ein paar Tipps brauchst, kann ich dir gerne noch weiter helfen!