Montag, 2. Februar 2009

Sightseeing-Tour

Am letzten Samstag organisierte meine Tutorin Soili eine Sightseeing-Tour mit einem Führer.

Obwohl das Wetter perfekt war (gut, es hätten nicht unbedingt -10° C sein müssen...), wurden meine Erwartungen an die Tour doch enttäuscht. Wir sind rund drei Stunden herumgelaufen und es kam mir nicht so vor, als hätten wir die wichtigsten Punkte der Stadt besucht.

Dennoch, hier gings entlang:
- Temppeliauko-Kirche (die sich in einem Felsen befindet)
- Nationalmuseum (welches mehrere Architekturstile in einem Gebäude vereint)
- Finlandia Kongresshalle (die Außenfassade besteht aus Marmorplatten)
- Verlagsgebäude des Helsingin Sanomat (nettes Gebäude, aber eine eigentlich überflüssige Station auf unserer Tour)
- Bahnhofsplatz
- Nationalbibliothek
- und einmal mehr der Senatsplatz mit dem Dom.

Die magere Fotoausbeute (was allerdings wohl eher an mir lag) gibts wieder hier.

1 Kommentar:

allieswelt hat gesagt…

Das Verlagsgebäude war besimmt nur zum aufwärmen da und damit die mädels zum klo konnten ;)